Tänzerische
Früherziehung

ab 3 - 4 Jahre
45 Minuten
1 bis 2 mal wöchentlich

Kinder im Vorschulalter sollen spielerisch in die Welt des Tanzes eingeführt werden. Den Schwerpunkt bilden Rhythmik und Improvisationsspiele sowie das Erlernen elementarer Tanzschritte. Dadurch lernen die Kinder ihren eigenen Körper bewusst zu erleben. Erfahrungen.
Sie entwickeln Spaß an der Bewegung und Freude am körperlichen Ausdruck. Spielerisch werden Muskeln gekräftigt und Haltung, Motorik, Phantasie, Musikalität und Rhythmik geschult.
Die Konzentrationsfähigkeit und die Disziplin der Kinder wird in erheblichem Maße gefördert und wirkt sich positiv
auf spätere schulische Leistungen aus.
Erste Schritte bei kleineren Auftritten
vor Publikum motivieren die Kinder
für den Unterricht und für die nächsten szenischen